Urlaub auf dem Frühjahrslager

Ein Wochenende ohne die Eltern und sich dabei auch noch bedienen lassen. Diesen Wunsch konnten sich die Wölflinge und Pfadfinder im schönen Schwarzwald in der Nähe von Besenfeld erfüllen. Denn dieses Jahr stand das traditionelle Frühjarslager unter dem Motto „Pfadi-Hotel Besenfeld“. Passend dazu sorgten eine Hotel Crew samt Koch, Empfang, Portier, Security, Hotelleitung und Fitness Animateure für das leibliche Wohl und jede Menge gute Laune. In einem All-Inclusive Paket standen vielseitige Sport-, Fitness- und Wellnessaktivitäten auf dem Tagesplan. Besondere Highlights dabei waren der Massagekurs, Zumba und für die Pfadfinder das Feuerspucken.

Getreu dem Motto „Jeder hilft, wo er helfen kann“ packten aber alle mit an und backten sogar zusammen zwei Kuchen.
So wurde das Lager wieder einmal ein echter erlebnisreicher Erfolg!

_MG_5299 _MG_5284

Schneewochenenden

Gleich an zwei Wochenenden wurden die letzten Züge des Winters in der Region genutzt. Pfadfinder (ab 12 Jahren) , Rover (ab 16 Jahren) und Mannschaftler (Erwachsene) schnallten sich am letzten Februar Wochenende Schneeschnuhe unter die Füße um eine erlebnisreiche Tour im Winterschwarzwald zu begehen und um es sich abends im Zelt mit Lagerfeuer so richtig gut gehen zu lassen. Das darauffolgende Wochenende war die „Merciaktion“ welche sich der Landesvorstand als Dank für alle Gruppenleiter und deren engagierte Arbeit im vergangenen Jahr ausgedacht hatte. Die Jurte, ein großes schwarzes Pfadfinderzelt, wurde nach einer kleinen Nachwanderung durch die schneebedeckte sternenklare Nacht an der Teufelsmühle aufgestellt. Ein Feuer, Tee, Gitarren und gutes Essen sorgten für gute Stimmung und mollige Wärme. Wem das noch nicht ausreichte, konnte sich mit Feuerspucken so richtig einheizen. Merci an den Landesvorstand!_MG_4431

Freie Plätze für Ferienlager – Schluss mit der Langeweile und auf ins „echte Erleben“!

LogoEin äußerst erlebnisreiches Jahr steht den kleinen und großen Pfadfindern des Pfadfinderbundes Weltenbummler Landesverband Baden-Württemberg e.V. bevor:
Los geht es bald mit dem traditionellen Hüttenaufenthalt in Besenfeld. Unter dem Motto „Das Fünf-Sterne-Pfadihotel“ verbringen die Wölflinge (ab sechs Jahren), Pfadfinder (ab zwölf Jahren) und die Rover-/Mannschaftsrunde (ab 16 Jahren) ein gemeinsames Wochenende vom 20.- 22. März, bei dem die Gemeinschaft, das Schnuppern von Lager- und Wellnessluft, actionreiche Spiele und spannende Programmpunkte für die jeweiligen Altersstufen im Mittelpunkt stehen werden.

Weiter geht es mit dem Pfingstlager des Deutschen Pfadfinderverbandes (DPV): „ ALLERHAND – Aufbrechen, Zusammenkommen, Mitmachen“. 3500 Pfadfinderinnen und Pfadfinder ab sechs Jahren aus ganz Deutschland treffen sich vom 22. – 26. Mai in Mittelfranken auf einem riesigen Platz. Zahlreiche Workshops, große Geländespiele und sogar ein eigener Jahrmarkt, den alle gemeinsam auf die Beine stellen, stehen auf dem Programm.

Mit Beginn der Sommerferien zieht es uns nach Südfrankreich. Zunächst werden wir ab dem 31. Juli im kleinen Kreis die Tarnschlucht mit Kanus erkunden. Danach stellen wir bei den anderen Weltenbummlern auf dem gemeinsamen Lagerplatz unsere Zelte auf. Von dort aus werden wir eine Woche lang tolle Tagesausflüge innerhalb der Altersstufe vornehmen, um die wunderschöne Umgebung zu erkunden. Wenn die Wölflinge sich dann am 08. August wieder auf die Heimfahrt machen, ziehen die Pfadfinder noch drei Tage mit Rucksack durch die wilde Landschaft der Cévennen und kommen am 11. August wieder nach Hause.

Schluss mit der Langeweile und auf ins „echte Erleben“! Wer Interesse hat, sollte uns in einer der Gruppenstunden besuchen. Dort gibt es mehr Informationen und die Möglichkeit die Wölflinge, Pfadfinder und Gruppenführer kennenzulernen. Beide Gruppen treffen sich freitags von 16:00 bis 18:00 Uhr im Karl-Barth-Haus Gernsbach. Weitere Informationen unter www.wildersueden.org oder auf Anfrage: bianca@wildersueden.org.