Mit Stampf beim Singewettstreit ganz nach vorne gerockt!

…wir haben es mal wieder ganz nach vorne geschafft – das Singeteam wildersueden.orgchester hat sich auf den 1. Platz in der Instrumentalwertung ge“stampft“ mit unserem Stück „Stampf“, was wir uns gemeinsam in vielen Probenabenden ausgedacht haben. Die Idee: wir benutzen nur Sachen, die wir sowieso auf einem Haijk dabei haben also Teller, Löffel. Tasse, Schlafsack, Rucksack, Hände, Füße, Topf, Nudeln, Reis, Plastikhuhn (Plastikhuhn!?) und machen damit Musique…

Der Jury hat es auch gefallen und sie hat uns auf den ersten Platz gewertet!!

In der Singekreiskategorie sind wir auf dem 2. Platz gelandet mit unserem irischen Lied „Foggy Dew“.

Auf YouTube könnt ihr Euch alles nochmal anschauen:

Viel Spaß dabei!

Lauterburglauf 2009

Lauterburglauf 2009 - GruppenbildZum diesjährigen Lauterburglauf machte sich der Landesverband Baden-Württemberg wieder einmal auf den Weg nach Coburg, um an dem 14 km langen Pfadfinderpostenlauf teilzunehmen. Als Läufer machte die Sippe Eisvogel vom Stamm Graf Wolff von Eberstein aus Gernsbach und die Sippe Siebenschläfer vom Stamm Bienen aus Gaggenau mit, als Posten und Helfer aber noch viele Pfadfinder aus dem Landesverband mehr. Unter anderem waren Aufgaben bei dem Lauf verschiedene Quize zu den Themenbereichen Technik, Pfadfindergeschichte, Politik oder Geographie, aber auch praktische Herausforderungen wie eine Seilbrücke zu überqueren, ein Lied zu präsentieren, erste Hilfe zu leisten -und vieles mehr- warteten auf die Läufer. Für Verpflegung war natürlich bestens gesorgt und am Abend war auch wie gewohnt eine gemütliche Singerunde mit heißem Tschai. Gelohnt hat sich die Anfahrt also auf jeden Fall.
Den Heimweg trat der LV dann schließlich am Sonntag an. Die Sippe Eisvogel hat in der Kategorie Jungpfadfinder einen vierten Platz erreicht, die Sippe Siebenschläfer fuhr mit einem 13. Platz in der Kategorie Pfadfinder nach Hause.